Themenliste

Was Sie hier finden

Wenn Ihnen gerade die Luft ausgeht, Sie neue Ideen brauchen oder Sie neu mit einem Zweitgottesdienst beginnen wollen, können Sie sich hier Gottesdienstabläufe, Kreatives und Predigten herunterladen (violette Schriftzüge).
Sollte Sie ein Thema interessieren, hinter dem ein Verweis auf einen Referenten oder eine Referentin steht, dann können Sie über die Referentenliste direkt mit diesem Kontakt aufnehmen.

Bitte beachten Sie...

Diese Gottesdienstabläufe, Anspiele und Predigten wurden von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern in mühevoller Arbeit entwickelt. Sie sind dazu gedacht, anderen Gemeinden weiterzuhelfen. Deshalb weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir es nicht genehmigen können, wenn Drittpersonen hieraus Kommerz schlagen wollen.

Wenn auch Sie Ihre Ideen, Gedanken Gottesdienstabläufe oder Kreativteile anderen zur Verfügung stellen wollen...

...dann schicken Sie uns diese doch einfach zu, am besten elektronisch als Word-Datei, einem anderen Text-Format oder gleich als PDF, wir nehmen aber auch gerne Handschriftliches entgegen (das dauert dann halt...). Wie Sie das könnnen? Schreiben Sie doch einfach an sonny.otto@elk-wue.de. Wir werden uns dann so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
DANKE!

(Der Mensch als Gottes Marionette? Anspiel beim aha!-Gottesdienst Fellbach im April 2005.
Weitere Anspiele dieses Teams können Sie auch beziehen bei: info@finest4you.de (Simone Lebherz))




Themenbereich
und
Thema



genauere Beschreibung
des Themas



Referent(in),
den (die) Sie dazu anfragen können

Gemeinde,
die ihr Material für Sie zur Verfügung gestellt hat und bei der Sie sich nach weiteren Dingen erkundigen können

 

 

 

 

 


Glaube -
Theologie -
Gemeinde


Beziehung-
Erziehung-
Familie-
Lebenshilfe



andere Themenbereiche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A

 

 

 

 

 

allgemeiner Gottesdienstablauf

Grundformular, das die S.O.C.K.E-Mitarbeiter(innen) zur Vorbereitung eines S.O.C.K.E-Gottesdienstes zur Hand nehmen

bereitgestellt vom
S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

 

Abschied nehmen und loslassen

Gottesdienstablauf

 

 

Romeo Edel

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

 

Aggression im Kinderzimmer

 

Wie wir damit umgehen können...

(...ohne das Haus frisch renovieren zu müssen)

D.Gulden

 

 

Alles ist möglich - oder etwa nicht?

 

 

Heike Volz

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Alter Glaube neu entdeckt

Den verschütteten Glauben neu beleben...

F.Heinritz

Altes loslassen - Neues empfangen

Gottesdienstablauf

Günther Schaible

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Aufbruch in die Zukunft

 

 

Wie kann Gemeinde gestaltet werden

D.Gulden

 

Ach du dickes Ei

 

 

Auf der Suche nach dem Sinn von Ostern & Auferstehung

 

 

"Arbeit"

(siehe unter:

"Schaffen oder Sein"

oder auch unter:

"Immer im Dienst, immer aktiv...?!"

 

Aufatmen - mitten im Alltag

 

Wie komme ich mitten im Stress zur Ruhe?
Wie kann ich mitten in den Herausforderungen meines Lebens aufatmen?
(Mt. 14, 22-33)

 

 

Aus dem Vollen schöpfen, geistliche Kraft

Martin Schrott

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

 

 

 

 

 

B

 

 

 

 

 

Beziehungen muss man haben oder: “Beziehungskisten• - bauen-füllen-reparieren

Wie werden Beziehungen wieder heil?
Wie pflegt und baut man Beziehungen auf?

Big Boss is watching you

Wie Gottesbilder unser Leben und unseren Glauben prägen

D.Gulden / M. Zoll

C

D

Da lag einer...

Gottesdienstablauf

Kreativteil

Vom Risiko der Zivilcourage

Manfred Köhnlein

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

"Damit Reden gut tut"

Wie kann Kommunikation in Ehe und Familie gelingen

D.Gulden

Danke für’s Zuhören

(kompletter Gottesdienstentwurf)

Wirklich u. richtig miteinander Reden - die Kunst ungeteilten Zuhörens, aufmerksamen Verstehens u. bedingungsloser Annahme; Durst nach Leben;
(Joh. 4)

ComeTogether Miedelsbach

Das Geheimnis des Glaubens

Was macht den Glauben aus? Wer hält mich? Mt. 14, 22

 

Das hat uns gerade noch gefehlt

Ostern

H.Bräuning

Das kann doch nicht so bleiben - Veränderungen wagen

Dieter Braun

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

"Das verzeih ich dir nie!""

Verletzungen vergeben, befreit leben

F.Heinritz

Der heilige Raum um uns und in uns

(kompletter Gottesdienstentwurf)

Gottesdienst im Chorraum einer alten Franziskanerkirche

(FreiRaum-Team Esslingen)

Die Angst, was zu verpassen...

(kompletter Gottesdienst mit allem drum und dran)

Freizeitstreß; Event- und Spaßkultur; Angst des Verpassens; Unruhe; Leben im Morgen, im Heute oder in der Vergangen- heit; Joh. 2, 1-10; 4, 14; 7, 37; 10, 10; Phil. 4, 12f

ComeTogether Miedelsbach

Die Krise als Chance

M.Bletgen

Die Sprachen der Liebe

Wie wir einander verstehen können

D.Gulden

Die top ten Gottes
- 10 Angebote für Ihr Leben

Die Zehn Gebote als Gottes Angebot für uns Leben

E.Kaemper

Dinner for one...? Vom Segen der Tischgemeinschaft

Isabelle Dressler

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

E

"Ein Virus macht sich breit"

Warum die Welt so ist, wie sie ist. Römer 1,18-3,20

D.Gulden

Ehrenwerte Gesellschaft

(kompetter Gottesdienst)

Schwarze Konten, “läßliche• Sünden, Lüge - Halbwahrheit und Wahrheit, krumme Touren; Mt. 5, 27f. 37; 7, 1-5;
Mk. 10, 45; 1. Kor. 6, 20; Kol. 2, 14

 

ComeTogether Miedelsbach

Eine himmlische Familie - Das Zusammenleben der Generationen zwischen Himmel und …?

D.Gulden / F.Heinritz / M.Zoll

Ende - Wende - Neuanfang

(kompletter Gottesdienstentwurf)

In Beziehungen neu anfangen; der Sklaverei der Arbeit entkommen (Israel in Ägypten); mit eingefahrenen Denk- und Lebensgewohnheiten brechen, neu Aufbrechen wagen

 

Guten-Abend-Kirche Birkach

Engel

Gottesdienstablauf

Kitschfigur oder himmlischer Bote?

Rainer Kiess

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Erde

(kompletter Gottesdienst)

Über die Erde staunen lernen, verantwortlicher Umgang mit der Schöpfung, die Erde lieben lernen

 

Guten-Abend-Kirche Birkach

Erleichtert (l)eben - Beichte

 

 

Beichte befreit, befestigt und belebt unser Leben

D.Gulden

Erziehen zur Hoffnung

 

Skeptiker rufen den Erziehungsnotstand aus. Lehrer, Eltern, Politiker beklagen den Bildungsnotstand. Die Zukunft unserer Kinder steht auf dem Spiel. Welche Rolle spielt dabei die Hoffnung? Und was gibt dem Leben tragende, zukunftsweisende Hoffnung?

M.Zoll

Es geht nichts über Vorurteile

Gottesdienstablauf

Kreativteil

Anne Winter

Anne Winter ist Jugendreferentin beim ejw und in der Jugendkirchenarbeit aktiv.

(Mehr Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz

Warum ist Jesus nicht im Bett gestorben?

D.Gulden

F

Faszination Wahrsagerei und Prophetie

Gottesdienstablauf

alles Humbuk oder echte Inspiration aus einer anderen Welt

Matthias Wagner

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Familienzoo – Von Erstgeborenen, Sandwichkindern und Nesthäkchen

Davon, dass jedes einzigartig geschaffen ist.

D.Gulden

Faul sein ist schön.

 

Der Macher und seine Grenzen. Die Faulheit entdecken und genießen.

M.Zoll

Feierabend

 

 

 

H. Bräuning

Fit für´s neue Jahr

 

 

 

H. Bräuning

Fremd

(kompletter Gottesdienstentwurf)

Fremdsein Reichtum und Herausforderung; Weltoffenheit und Angst vor Fremdem, Fremdenfeindlichkeit: Ursachen; Vorurteile und Fremdheit überwinden, Heimat finden, Toleranz u. Liebe lernen; 3. Mo. 19, 33f; 24, 22 ; 5. Mo. 23, 21; Lk. 10, 25-37; Eph. 2, 19

 

"ComeTogether" Miedelsbach

Freude

(siehe unten unter:
"Zur Freude befreit")

Freundschaft mit Gott

(siehe unten unter:
"Mehr als ein Smalltalk")

 

Fußball-verrückt und trotzdem Christ

Matthias Kerschbaum

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

 

 

 

 

 

G

 

 

 

 

 

 

 

Garten / Gärten

(kompletter Gottesdienstentwurf)

Über die Bedeutung des Gartens für uns Menschen; Gärten in der Bibel

 

Guten-Abend-Kirche Birkach

Gemeinde mit Biss

 

 

 

D.Gulden / M. Zoll

 

Geschwister-Geschichten

Gottesdienstablauf

Wolfgang Heutjer

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Gesellschaft im 21. Jahrhundert

Gottesdienstablauf

Kreativteil

Christen im Konflikt zwischen Karriere und Menschlichkeit

Herr Golze

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Glaub dich nicht krank!

 

 

 

D.Gulden / M. Zoll

 

Glück...

(siehe unter "Ich bin meines Glückes Schmied...!")

 

 

Gott braucht keine Helden - Jochen Klepper

Das Leben Jochen Kleppers und davon, wie die Stärke in der Schwäche liegt (Advent/Weihnachten)

D.Gulden

 

Gottes Powerriegel für uns

Gottesdienstablauf

Günther Geier

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Gott ja - aber warum Jesus?

(Anspiel und Predigt)

 

 

Gottesbilder; die Bedeutung und Einzigartigkeit Jesu Christi

W.Schmückle

 

Gott lacht - Gott sei Dank

Gerrit-Willem Oberman

(Ein Original mit Tiefgang! Leiter der Württ. Bibelgesellschaft;Weitere Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Gute Nachricht verbreiten wir

 

 

Was ist das “Gute• an der guten Nachricht?

 

Guten Morgen liebe Sorgen

Gottesdienstablauf

Sieglinde Reiche

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

 

 

 

 

 

H

 

 

 

 

 

Haben Heilige Humor? - Vom Lachen in der Kirche

 

 

 

D.Gulden

 

 

Hab’ ich das Beste aus mir gemacht...

(kompletter Gottesdienstentwurf)

 

Das Leben bilanzieren; Erwartungs- und Leistungsdruck; Unzufriedenheit durch Vergleich mit anderen; Zwänge, Stress, Burnout; neue Ziele bestimmen, Neuorientierung u. Ruhe finden in der Begegnung mit Gott; 1. Kö. 18, 21-19, 18

 

"ComeTogether" Miedelsbach

Habe ich das Beste aus mir gemacht...?

Gottesdienstablauf

Von guten Vorsätzen und leisen Zweifeln

Alma Ulmer

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

"Haben sie heute schon zugehört?"

Gottesdienstablauf

...auch Hören will gelernt sein"

Maike Sachs

Maike Sachs ist Referentin beim Amt dür Missionarische Dienste der Württ. Landeskirche und wird neben ihrer Aufgabe im Projekt "wachsende Kirche" auch immer wieder gern zu Frauenfrühstücken eingeladen. Sie können sie über das AMD (Frau Hoffmann, 0711 / 2068-267 / E-Mail:dagmar.hoffmann@elk-wue.de) erreichen.

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

"Hallo Gott, hörst Du mich?"

Gottes Einladung zum Gespräch

F.Heinritz

 

 

Heiße Liebe nach Veränderung

 

H. Bräuning

 

 

„Herzlich willkommen – Gastfreundschaft“

 

D.Gulden / M. Zoll

Highlander oder Heiland?

Jesus und kein anderer

M. Bletgen

Himmelhoch jauchzend … - Unseren Gefühlen eine Heimat geben.

Vom Umgang mit Gefühlen.

D.Gulden

Himmlischer Besuch

Weihnachten

H. Bräuning

Hoffnung ohne Ende

Leben in der Vorfreude auf die ewige Zukunft bei Gott

F.Heinritz

I

"Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben ..."

Von der Einzigartigkeit Jesu Christi und wie sie unser Leben erreicht

M.Zoll

Ich bin meines Glückes Schmied!

Von den Abhängigkeiten im Leben. Von der Suche nach dem Sinn im Leben

F.Heinritz

Ich bin so frei!

Ich bin so frei: wie frei bin ich denn? Ein Thema für alle, die ihre Freiheit lieben. Und nach neuen Freiheiten suchen.

M.Zoll

„Ich glaub mir platzt der Kragen“

Vom Umgang mit Wut, Zorn und Aggressionen

D.Gulden / M. Zoll

Ich habe keinen Menschen - Wege aus der Einsamkeit

Einsamkeit heute, Einsamkeit überwinden

 

Ich lass mir nichts schenken!

Männer arbeiten für ihr Geld. Wie schwer ist es, dass ein Mann ins Reich Gottes kommt. Gnade für die Männer.

M.Zoll

Ich krieg die Krise

Krisen als Chancen begreifen
Wie wir Schwierigkeiten bewältigen können; Mt. 6, 45

 

„Ich mag mich! Mag ich mich?“

Selbstannahme

D.Gulden / M. Zoll

Ich versteh nicht, was du sagst...

Kommunikation

D.Gulden / M. Zoll

Ich will den Himmel spüren - Von der Sehnsucht nach Leben

D.Gulden / M. Zoll

Imagepflege ist nicht alles

 

D.Gulden / M. Zoll

Immer im Dienst, immer aktiv

Gottesdienstablauf

Tipps gegen Überforderung und Stress

Jens Plinke...
ist Hauskreisbeauftragter im AMD der Württ. Landeskirche, hält zusammen mit seiner Frau auch Seminare über Ehe und Familie und ist über das Amt für missionarische Dienste (Frau Loncaric) zu erreichen. Kontakt: 0711 / 2068-269 oder über
dagmar.loncaric@elk-wue.de

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen

Investitionsrisiko Partnerschaft - was wir für unsere Familien tun können

 

M. Mockler
oder über
info@idea.de

J

"Ja kein falsches Wort mehr"

Wie wir in Krisenzeiten hilfreich miteinander reden können

D.Gulden

Jammern

(siehe unten unter: "Wir jammern...")

Ja zu mir - und ja zu anderen

Gottesdienstablauf

Hilde Dieterich

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

 

Jeder ist seines Glückes Schmied

 

 

Ilka Grabowski

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

K

Kreuz & quer

Die zentrale Bedeutung des Kreuzes für Leben und Glauben

F.Heinritz

Kinder fragen nach dem Tod

Wie kann man mit Kindern über das Thema Tod reden?

D.Gulden

Kinder stark machen

 

D.Gulden / M. Zoll

Kriegt mein Hund im Himmel Flügel?

Mit Kindern über den Glauben reden

D.Gulden / M. Zoll

L

Lebensmitte - Midlife-crises

(kompletter Gottesdienstentwurf)

Krisen in der Lebensmitte; Jakobs Kampf am Jabbok 1. Mo. 32, 23-33

W. Schmückle

Guten-Abend-Kirche Birkach

Liebe hat viele Sprachen

 

D.Gulden / M. Zoll

Liebe ist mehr als nur ein Wort

Gottesdienstablauf

Ulrich Autenrieth

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

M

Macho oder Softi?

Welcher Typ Mann sind Sie? Nachdenken über alte und neue "Mannsbilder".

M. Zoll

Männer - Außen hart und innen ganz weich

Männer sind verletzlich. Vom Umgang mit Verletzungen. Männer weinen heimlich.

M.Zoll /
D.Gulden

Männer - Sicher ist sicher!?

Wege zur inneren Sicherheit

D.Gulden

Mamas Liebling, Papas Liebling

Mit der Unterschiedlichkeit unserer Kinder zurecht kommen

D.Gulden

Medien. Was sie mit uns machen?

Wir sollten unseren Kindern helfen, in der Medienflut nicht unter zu gehen.

M. Zoll

Mehr als ein Smalltalk - eine Freundschaft mit Gott

Gottesdienstablauf

Hans Veit

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

"Mehr als ein update"

Mitarbeiter in der Gemeinde - wer wir sind und was wir haben - Römer 1,1-17

D.Gulden

"Mein Kind soll stark sein"

Wie wir unsere Kinder zu selbstbewussten Persönlichkeiten erziehen können

M.Zoll / D.Gulden

Menschen, Medien, Meinungsmacher

Dan Peter

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

musikalischer Gottesdienst mit Liedern zum Mitsingen

Christoph Zehendner spricht mit seinen Texten Dinge an, die uns wirklich etwas angehen

Christoph Zehendner (Liedermacher)

(mehr Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Muslime und Christen

(siehe unten: "Wie können wir miteinander leben?")

Musst du ein Schwein sein in dieser Welt?

Von spitzen Ellbogen und der Durchsetzungskraft der Liebe Gottes

F.Heinritz

N

Nehmt einander an...

Gottesdienstablauf

...leichter gesagt als getan!

Pfr. Dr. Gottfried Class

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

O

Online mit Gott - Ermutigendes zum Thema Beten

 

M. Mockler
oder über
info@idea.de

Outfit - Infit

Gottesdienstablauf

Es geht um mehr als "Kleider machen Leute"

Manfred Bletgen

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

P

Partnerschaft ohne dass es den Partner schafft

Gottesdienstablauf

Joachim Stricker

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Perfektionismus – Und wie wir uns das Leben unnötig schwer machen

D.Gulden

Das Ganze mit dem Perfektionismus scheint doch ein aktuelles Thema zu sein, denn:

Perfektionismus – Und wie wir uns das Leben unnötig schwer machen

Gottesdienstablauf :)

Wolfgang Günther

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Q

R

Reif für die Insel

Urlaub; Sonntag: Gottes geniale Idee: eine Insel für uns im Alltagstrott jede Woche zum Aufatmen, Kraft tanken;
(2.Mose 20,10-11;
23,12; Ps.37,7; Mt.11, 28f.

 

Reichtum oder Reichsein?

Gottesdienstablauf

 

 

Was wirklich reich macht...

Fabian Keller

(Fabian Keller ist zur Zeit Pfr. z.A. in Nagold-Hochdorf und ebenfalls ein guter Berater im Bezug auf Gemeindeaufbau)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

 

 

 

 

 

S

 

 

 

 

 

Schaffen oder Sein...

Gottesdienstablauf

Kreativteil

siehe auch oben unter:

"Immer im Dienst, immer aktiv"

Unser Arbeiten zwischen Fluch und Segen.

Steffen Bohnet

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

 

Schwamm drüber...

(siehe unter:"Vergeben und vergessen")

 

Vergeben und Vergessen...!?

 

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

 

Schwierige Zeiten überstehen - aber wie?

 

 

Michael Kässer

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Segen

(kompletter Gottesdienstetwurf)

Was ist Segen? Einander Mut machen, sich zu segnen, segnen lernen

 

Guten-Abend Kirche Birkach

Sieg und Niederlage

Gottesdienstablauf

Oliver Pagé

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Sind die Medien an allem schuld?

Das verwirrende Leben im Informationszeitalter

M. Mockler
Infos über
info@idea.de

Stille

Was ist Stille (Wesen der Stille)? Stille - Unruhe, Stille lernen/ üben; Gott in der Stille erfahren, lauschen

 

Guten-Abend-Kirche Birkach

"Stress lass nach..."

(siehe auch oben unter: "Immer im Dienst..."

Umgang mit Stresszeiten

D.Gulden

Süchtig nach Glück

Überraschendes aus Forschung und Bibel zur größten Sehnsucht des Menschen

M. Mockler
Infos über
info@idea.de

T

Traum oder Wirklichkeit - Wege aus der Krise

Jakob und die Himmelsleiter

F.Heinritz

U

Über alles kann ich reden, nur nicht über den Glauben"

Wir könnens ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben." Oder können wir es sehr wohl lassen? Wie können wir Worte finden, die unseren Glauben im Alltag zur Sprache bringen?

M.Zoll /Daniel Gulden

"Überforderung und Stress"

(siehe oben unter:
"Immer im Dienst...")

Und wenn er doch nicht auferstanden ist?

Die Auferstehung - Traum oder Wirklichkeit

D.Gulden

Unersättlich.

Gottesdienstablauf

Kreativteil

Vom Kaufrausch und wie Weihnachten und wirklich satt machen kann.

C.Bruckmann

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Unterschiedlich und trotzdem glücklich

Von der Kunst den anderen zu lieben

D.Gulden

“... und spüre nichts von dir!•
(kompletter Gottesdienstentwurf)

Umgang mit Leid; Erleben von Gottesferne

 

"ComeTogether" Miedelsbach

V

... Vatersein dagegen schwer

 

D.Gulden / M. Zoll

Vergeben und vergessen...

ohne Vergebung brutalisiert sich das Leben

M. Bletgen

Vergeben und vergessen

Gottesdienstablauf

Kreativteil

Fritz Gaiser

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Verzicht

kompletter Gottesdienst

DAG Steinenberg

Vom Buddhismus zu Christus

Gottesdienstablauf

Autobiographie: Das Ende einer langen Pilgerreise eines suchenden Ehepaares

Herr und Frau Kamphuis (NL)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Vom Segen

Wenn der Segen Gottes unser Leben erreicht

D.Gulden

Vom Umgang mit Verletzungen...

(siehe oben unter
"Das verzeih ich dir nie!")

F.Heinritz

Von Coco Chanel und anderen himmlischen Düften

Wenn der Duft des Evangeliums die Fugen unseres Leben erfüllt

D.Gulden

Von der Kunst einen Igel zu umarmen – Kinder in der Pubertät

 

D.Gulden / M. Zoll

Von der Weisheit der Nacht

kompletter Gottesdienst

Gedanken über die Dunkelheit

 

FREI-Raum-Team Esslingen

(Esslingen 3)

Vorsätze

(siehe oben unter:

"Hab ich das beste aus mir gemacht...?")

Vorurteile

(siehe oben unter:

"Es geht nichts über Vorurteile...")

W

Warum gerade ich?


(kompletter Gottesdienstentwurf)

Das Leid der Welt - Gottes Liebe u. Allmacht; Gott auf der Anklagebank; Ursachen des Leides; Unerklärbarkeit des Leides; der leidende u. unbegreifliche Gott; der im Leiden nahe, helfende Gott; Hiob

 

"ComeTogether" Miedelsbach

Warum immer ohne mich?


(kompletter Gottesdienstentwurf)

Gemeinde lebt von Mitarbeit; Perspektivenwechsel: Gemeinde als Leib Jesu Christi; alle haben von Gott Gaben geschenkt bekommen u. sollen diese einbringen; 1. Kor. 12

 

"ComeTogether" Miedelsbach

Wecke die Kraft in dir...

Gottesdienstablauf

Was würde Jesus zur Esoterik sagen?

Karl-Heinz Müller

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Weihnachten

(siehe oben unter:

"Unersättlich")

Wellness für die Seele

Für die Seele sorgen, mit Gottes Verheißungen leben

F.Heinritz

Wenn Angst das Leben einengt

Wie wir mit Angstgefühlen umgehen können

D.Gulden

Wenn der Himmel so weit weg ist

Vom Umgang mit Krisen

D.Gulden

Wenn Ihr nicht werdet wie die Kinder...

Gottesdienstablauf

Modell des Lebens

Siegfried Zimmer

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Wenn Lebensträume zerplatzen

Wie wir mit Leid umgehen können

D.Gulden

Wenn reden nicht mehr hilft– Oder wie wir unsere Liebe mitteilen können

 

D.Gulden / M. Zoll

Wenn Trauer blind macht

Umgang mit Trauer

 

Wenn`s nicht mehr weitergeht

Umgang mit Stress und Burn out

D.Gulden

„Wer viereckig schaut, darf nicht viereckig denken“

Umgang mit Medien

D.Gulden / M. Zoll

Wertewandel in unserer Gesellschaft.

(siehe auch unten unter: "Zeitlose Werte - wertlose Zeiten")

Wir brauchen Werte. Wir suchen Orientierung. Wir haben Werte. Und deshalb sollten wir über Werte diskutieren und Werte vermitteln. Werte, die nichts kosten aber notwendig sind für unsere Gesellschaft, für unser Zusammenleben.

M. Zoll

Wie die Liebe bleibt

Jedes Paar wünscht sich Glück und Zufriedenheit in der Beziehung. Wie kann Beziehung so gestaltet werden, dass auch nach Jahren die Beziehung an Qualität gewinnt.

D.Gulden

Wie können wir miteinander leben?

Gottesdienstablauf

Christen und Muslime vor neuen Herausforderungen

Klaus Sturm

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Wie viel Vater braucht ein Kind?

Das Kind braucht den Vater. Warum? Wozu? Wie kann ich meiner Aufgabe im Spannungsfeld von Beruf und Familie gerecht werden?

M. Zoll / D.Gulden

Wir jammern...

Gottesdienstablauf

Kreativteil

...auf einem hohen Niveau

Martin Gutbrodt

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Wir brauchen einander

Jakobus Richter

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

X

"XP - Das Betriebssystem Gottes"

Wir können das Heil in Christus nie überschätzen, wohl aber unterschätzen.

D.Gulden

Y

Z

Zeitlose Werte - Wert-lose Zeiten

Gottesdienstablauf

Hilde Bausch

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Zivilcourage

(siehe oben unter "Da lag einer...)

Zur Freude befreit

Gottesdienstablauf

Kreativteil

Sr. Margret Braun

(Infos beim S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team, Stuttgart-Möhringen)

S.O.C.K.E-Gottesdienst-Team

(Stuttgart-Möhringen)

Zweifel...

... kommt von Zweifall.
Damit der Zweifall nicht zum Reinfall wird.

Wie gehe ich mit meinen Zweifeln um?

D.Gulden

Zwischen Leibverachtung und Körperkult

Für den Inhalt der Beiträge liegt die Verantwortung bei denjenigen, die uns Ihr Material zur Verfügung gestellt haben. Die Materialien werden - abgesehen von gewünschter Anonymisierung - so wie sie uns zugehen unverändert eingestellt. Sie sind ein Spiegel der Vielfalt unserer Landeskirche.